• 1_Bogensport gerade.jpg
  • 1_FF gerade.jpg
  • 1_JiuJitsu gerade.jpg
  • 1_volleyball gerade.jpg
  • 1_Basketball gerade.jpg
  • 1_Einradhockey gerade.jpg
  • 1_judo2 gerade.jpg
  • 1_Gesundheitsstudio gerade.jpg
  • 1_Judo 1 gerade.jpg
  • 1_Beachvolleyball gerade.jpg
  • 1_FF Dankbar 2022 gerade.jpg
  • 1_Thaiboxen gerade.jpg
  • 1_Kunstradsport gerade.jpg
  • 1_GRZ_Fitness gerade.jpg
  • 1_Fussball gerade.jpg
  • 1_GRZ gerade.jpg
  • 1_Boule gerade.jpg
  • 1_badminton-1428046 gerade.jpg
Landesmeisterschaft und Pokalendrunde
Featured

Landesmeisterschaft und Pokalendrunde

Enttäuschung bei der Landesmeisterschaft und Podestplatz bei der Pokalendrunde durch Johanna

Bereits vor einer Woche fand die Landesmeisterschaft der Schülerinnen in Leopoldshöhe statt. Hier waren die Kunstradsportlerinnen mit 4 Sportlerinnen vertreten.

Bei den Schülerinnen U15 nahmen neben Amelie auch Maja und Wanda teil und bei den Schülerinnen U11 starte Johanna.
Bei Amelie lief es an diesem Tag gar nicht rund, sie hatte enorm mit den schwierigen Bodenverhältnissen zu kämpfen, wodurch viele Übungen nur gerade gezeigt werden konnten und der Kehrlenkerstand gar nicht fahrbar war. Am Ende erreichte sie enttäuschende 36,84 Punkte und den 11. Platz. Besser lief es bei Wanda und Maja an diesem Tag, Wanda erreichte mit 37,32 Punkten den 10. Platz und bei Maja merkte man von den schwierigen Bodenverhältnissen am wenigsten. Sie konnte sich dadurch sogar um 3 Plätze verbessern auf den 8. Platz. Zudem steigerte sie ihre Bestleistung auf 41,67 Punkte. Johanna begann sehr nervös und musste gleich zu Beginn mehrere Punkte Abzug in Kauf nehmen, dadurch erreichte sie nur 34,12 Punkte und den 7.Platz. Johanna und Amelie nutzten die nächste Woche Training sehr intensiv, damit es auf der Pokalendrunde am Sonntag in Lemgo wieder besser läuft. Bei den Schülerinnen U15 ging Amelie an Start und sie bestätigte einmal mehr ihre konstant gute Leistung in dieser Saison. Mit einer ausgefahrenen Punktzahl von 48,09 Punkten blieb sie nur knapp hinter ihrer Bestleistung und belegte den 4.Platz. Johanna starte bei den Schülerinnen U11, auch sie konnte eine perfekte Kür zeigen und erreichte mit ausgefahren 43,13 Punkten zum ersten Mal eine Punktzahl über 40 Punkte. Für diese super Leistung wurde sie mit dem dritten Platz belohnt.