Kunstrad


Abt. Kunstradsport

Die Kunstradsportabteilung der DJK - Eintracht Stadtlohn 1920 e.V. bietet als Landesleistungsstützpunkt des BDR (Bund Deutscher Radfahrer e.V.) elitären Sport auf höchstem Niveau. Entsprechend konnten in den nun mehr 44 Jahren Vereinsgeschichte hochkarätige, sportliche Erfolge eingefahren werden:

  • Je 3 Welt- und Europameistertitel
  • Je 1 Vize Welt- und Europameistertitel
  • 74 Landesmeistertitel
  • 11 Deutsche Meisterschaften
  • 8 Vize Deutsche Meisterschaften
  • 12 x Bronze bei Deutschen Meisterschaften

Die ersten Erfolge für die Abteilung sicherte nach Gründung im Jahre 1968 Hildegard Laigre gemeinsam mit 2er Partnerin Inge Feldbusch. Ihnen folgten 1975 die Geschwister Sicking als Vize-Europameister. Die erfolgreichste Zeit der Stadtlohner Sportler begann Anfang der 80er Jahre. So wurde die heutige Trainerin Maria Lansing, geb. Beerlage, 1981 Junioren-Europameisterin, 1982 und 1983 Weltmeisterin und 1984 Vize-Weltmeisterin. In ihre Fußstapfen trat 1988 Karin Cirkel als Junioren-Europameisterin. 1989 wurden Doris te Vrügt und Sabine Ostendorf Weltmeister im 2er der Frauen.

Mittlerweile umfasst die Abteilung ca. 50 Mitglieder, davon 30 Sportlerinnen mit Lizenz.

 

 

Trainingszeiten

Dreifachsporthalle Burgstraße (jeweils 1 - 1,5 Stunden):

Dienstags     17:00 - 20:00 Uhr             

Mittwochs    17:00 - 20:00 Uhr             

Freitags        17:00 - 20:00 Uhr             

- Die Aufteilung auf die einzelnen Gruppen erfolgt individuell -

 

 

 

 

Kontakt

 

Birgit Riers

Telefon: 02563 / 206264
 
 

Christina Höing

Telefon: 02563 / 3003